Direkt zum Inhalt
„100 % Offenbach, XXL Einsatz. Heute, als Oberbürgermeister und für alle.“

Peter Freier

Führungsqualität

Ich kann Menschen und unterschiedliche Standpunkte zusammenführen. Als Oberbürgermeister stehe ich für eine neue Kultur der Zusammenarbeit innerhalb der Stadtverwaltung: kooperativ und teamorientiert. Meine langjährige Berufserfahrung auf allen Ebenen der Hierarchie hat mich gelehrt, dass dies der beste Weg ist. Fach- und Sachkenntnis sind selbstverständlich, aber ich bin nicht der bessere Sachbearbeiter oder Buchhalter, das können andere besser.

Die Menschen kennen mich

Ich bin seit 50 Jahren echt Offenbach und kenne die Stadt und ihre Menschen. Seit 28 Jahren bin ich kommunalpolitisch aktiv und durch meine zehnjährige Tätigkeit als Fraktionsvorsitzender der Offenbacher CDU und mein Amt als Stadtkämmerer seit Sommer vergangenen Jahres bin ich vielen Offenbacherinnen und Offenbachern bekannt. Wer mich kennt, weiß: Ich habe stets ein offenes Ohr für die Menschen und ihre Anliegen. Und ich kümmere mich drum.

Durchsetzungsstark

Ich kann mich heute und in den kommenden Jahren auf eine breite Mehrheit in Magistrat und Stadtverordnetenversammlung stützen. Damit kann ich auch umsetzen, was ich verspreche. Das bedeutet Verlässlichkeit. Der Koalitionsvertrag der Mehrheit von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, Freidemokraten und Freien Wählern ist dabei Basis meines politischen Programms. Ich setze mich ein mit ganzem Gewicht und ganzer Kraft – XXL für Offenbach!

Themen

Starke Wirtschaft

Offenbach braucht eine starke Wirtschaft. Die Unternehmen bieten Arbeitsplätze und leisten mit der Gewerbesteuer einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der Stadt. Den Standort Offenbach stärken, die vorhandenen Vorteile erfolgreich nutzen und neue zukunftsträchtige Branchen ansiedeln sind wesentliche Punkte auf meiner Agenda. Ich werde vorhandene Gewerbestandorte für Unternehmensansiedlungen und deren Erhalt attraktiver machen.

Selbstbewusste Stadt

Ich glaube an diese Stadt und ihre Chancen. Offenbach verdient einen Oberbürgermeister, der diese Chancen zu nutzen weiß. Ich werde ehrlich sagen was geht und was nicht und dabei auch über den Tellerrand sehen. Offenbach kann nur als selbstbewusste Stadt in einer starken Region bestehen. Dafür führe ich den regionalen Dialog auf Augenhöhe.

Stadt zum Leben

Offenbach darf keine reine Wohnstadt werden. Die Lebensqualität der Stadt liegt mir am Herzen. Ich stehe für den Erhalt von Freizeit- und Kultureinrichtungen, setze mich für optimale Kinderbetreuung, Bildungsangebote und bezahlbaren Wohnraum ein. Offenbachs Innenstadt muss auch als Einkaufsstandort gestärkt werden. Grünflächen und Spielplätze sind wesentlich für unser Stadtbild. Mieten in Offenbach müssen bezahlbar bleiben. Als Aufsichtsratsvorsitzender der GBO werde ich für eine weiterhin moderate Mietpreisentwicklung sorgen und bei der Offenbacher Wohnungswirtschaft dafür werben – aktiv und mit ganzem Gewicht.

Vita

Ich bin 1966 in Offenbach am Main geboren. Ich wuchs hier auf und machte 1986 an der Albert-Schweitzer-Schule mein Abitur. Nach meinem Wehrdienst bei der Bundesmarine studierte ich Rechtswissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Im siebten Semester entschied ich mich für einen Wechsel zum Journalismus. Seit 1989 bin ich Mitglied der CDU und habe Erfahrungen auf allen Ebenen sammeln dürfen.

Von 1994 bis 1999 arbeitete ich bei der Frankfurter Neuen Presse, zuletzt als verantwortlicher Redakteur für Kommunalpolitik, -wirtschaft und Immobilienentwicklung sowie Projektentwicklung. 1999 nahm ich meine Tätigkeit als Referent im Ministerbüro des damaligen Innenministers Volker Bouffier auf.

2006 übernahm ich im Dienst der Polizei die Leitung des Pressezentrums Fußball-WM im Polizeipräsidium Frankfurt. Anschließend wechselte ich in den höheren Polizeiverwaltungsdienst im Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidium. Seit 8. Juli 2016 bin ich Kämmerer und Stadtrat der Stadt Offenbach am Main. 11 Jahre bin ich sehr glücklich mit meiner Frau Antje verheiratet.

Termine

Samstag, 12. August
Lichterfest im Büsing-Park

Mittwoch, 16. August, 17 Uhr
Diskussion „Chancen der Innenstadt“

Sonntag, 20. August 13 Uhr
Kerb in St. Nikolaus, Bieber

Samstag 2. September 13 Uhr
Talkgast in „Radio Brinkmann“

Samstag, 2. September, 18 Uhr
Sommerfest Offenbacher Karnevalverein

Montag, 4. September, 15 Uhr
Podiumsdiskussion Seniorenhilfe

Dienstag, 5. September, 19 Uhr
Diskussion „bezahlbarer Wohnraum“, AWO

Samstag, 9. September, 11 Uhr
Eröffnung Jazz-Matinée im Büsing-Hof

Sonntag, 10. September, 10 – 18 Uhr
Oberbürgermeisterwahl

Kontakt

Was kann ich für Sie tun?